950

Deutsche Botschaft Sofia

Sofia, Bulgarien
2014
Wettbewerb
Büro, Verwaltung

Die neue Kanzlei zeichnet sich durch eine klare, harmonische Gebäudekontur aus. Selbstverständlich fügt sich der Neubau in den vorhandenen baulichen Kontext. Repräsentativ und trotzdem souverän zurückhaltend zeigt sich der Baukörper zur Stadtseite und bietet viele spannende Ein-und Ausblicke. Solide, funktional und wirtschaftlich von außen, spielerisch und leicht von innen, so präsentiert sich Deutschland vor einem der jüngsten EU-Mitglieder.

Die zwei separaten Eingänge richten sich nach vorne aus, dabei wird die vorhandene Höhendifferenz geschickt genutzt, um die Eingänge noch deutlicher und klarer von einander zu trennen und entsprechend unterzuordnen oder hervorzuheben. Der repräsentative Haupteingang mit Schleuse wirkt trotz der Anforderungen an die Sicherheit hell und einladend und wird ganz natürlich zu einem Teil des sich nach oben öffnenden Foyers.